Lanzarote und Graciosa

Steffen und Flo aus Berlin kommen an Bord. Wir segeln die Ostküste Lanzarotes entlang, ankern im alten Hafen von Arrecife und umrunden am nächsten Tag das Nordkap von Lanzarote, um im Hafen von Caleta del Sabo auf der Isla Graciosa festzumachen.

Der Norden von Lanzarote

Der Norden von Lanzarote

Felswände von Lanzarote gegenüber der Isla Graciosa

Felswände von Lanzarote gegenüber der Isla Graciosa

Dort erfahre ich über ein Email vom Tod meines besten Schulfreundes Gerd, der sich am 06.11. das Leben genommen hatte. Nun fehlen die Worte, um auszudrücken, was mich bewegt. Viele Emails und Gespräche, die ich an dieser Stelle nicht widergeben möchte. Wir bleiben den nächsten Tag auf Isla Granciosa und ich bin sicher, dass Gerd die Insel gefallen hätte. Wir reisten vor vielen Jahren zusammen durch Algerien und vieles an Caleta del Sabo erinnert mich an die Reise von damals. Graciosa ist ein Stück Afrika und bildet durch seine einfache Bauweise und die Sandpisten einen sagenhaften Kontrast zu den sonst üblichen kanarischen Ferienresorts, die als künstliche Welten maßgeschneidert ausgelegt sind für den Massentourismus. Lange schlendere ich alleine durch die Straßen.

Caleta del Sabo auf der Isla Graciosa

Caleta del Sabo auf der Isla Graciosa

Lanzarote 030Lanzarote 045

Hier denke ich besonders an Gerd

Hier denke ich besonders an Gerd

Lanzarote 039Zurück segeln wir auf der Westseite von Lanzarote und genießen den achterlichen Wind unter Spi. Von Rubicon aus erkunden wir das Inselinnere mit einem Mietwagen. Wir sind fasziniert von der Vulkanlandschaft im Nationalpark Timanfaya.

Richtung Süd auf der Westseite von Lanzarote

Richtung Süd auf der Westseite von Lanzarote

Der Fiat 500 war eigentlich zu groß für uns

Der Fiat 500 war eigentlich zu groß für uns

Salinen an der Westküste

Salinen an der Westküste

Auf dem Weg zur Vulkanlandschaft im Nationalpark Timanfaya

Auf dem Weg zur Vulkanlandschaft im Nationalpark Timanfaya

Lanzarote 061 Lanzarote 063 Lanzarote 073 Lanzarote 075 Lanzarote 086 Lanzarote 079Im Norden von Lanzarote, vom Mirador del Rio aus, blicken wir zurück nach Isla Graciosa und besuchen zum Abschluss die Fundación César Menrique, die im Wohnhaus des bekannten Inselarchitekten eingerichtet ist. Unter Passatsegeln segeln wir bis Puerto del Castillo auf Fuerteventura für den nächsten Crewwechsel.

Flo ist ganz glücklich

Flo ist ganz glücklich

Karger Weinanbau im Schutz alter Mauern

Karger Weinanbau im Schutz alter Mauern

Steffens Aussicht aus der Fóndation César Menrique

Steffens Aussicht aus der Fóndation César Menrique

Ein Blick vom Mirador del Rio zurück auf Graciosa

Ein Blick vom Mirador del Rio zurück auf Graciosa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s