Von Devon nach Cornwall

Wie ihr alle wisst, hat sich seit über einer Woche ein dickes Hochdruckgebiet über England festgesetzt, was uns schönstes Sommerwetter beschert. Einige Tage hatten wir nur schwachen Wind, aber da wir keinen Druck haben, segeln wir die englische Küste von Devon nach Cornwall so, wie es der Wind ermöglicht.

Küste von Devon

Küste von Devon

Cornwall15

Thomas dreht am Rad

Thomas dreht am Rad

Cornwall

Cornwall

Abendessen vor Anker

Abendessen vor Anker

Leuchtfeuer Falmouth

Leuchtfeuer Falmouth

Immer entlang der fantastischen Küste, die ab und zu leicht im Dunst versinkt. Wir hatten einen netten Hafentag in Brixham, ankerten dann in einer kleinen Bucht 13 sm vor Plymouth und sind nun in Falmouth angekommen.

Blick über den Hafen von Brixham

Blick über den Hafen von Brixham

Brixham / Devon

Brixham / Devon

Cornwall07Cornwall08

Großes Wäschewaschen

Großes Wäschewaschen

Nun haben wir bereits den fünften westlichen Längengrad erreicht.

5° West

5° West

Falmouth

Falmouth

Falmouth05 Falmouth07 Falmouth13Annette und ich kennen Cornwall schon von einer Reise 2008. In Erinnerung sind uns die schroffen Küstenlinien und die Landschaft, deren ausgedehnte Felder durch markante Hecken strukturiert werden. Auch die wunderschönen Gärten (z. B. Glendurgan) finden wir wieder, die durch den Golfstrom mediterranen Charakter haben.

Die nächsten Tage werden wir Richtung Land’s End fahren und am Samstag einen Crew-Wechsel in Penzance haben, bevor dann die spannende Überfahrt über die Biskaya ansteht.

4 Antworten zu “Von Devon nach Cornwall

  1. Hallo ihr beiden,

    schön jetzt wieder öfter hier was lesen zu können. Viel Spaß in der Biskaya! Ich muss leider noch zwei Wochen warten, aber dann gehts von Glückstadt nach Cowes freu mich schon drauf. Auf das man sich möglichst bald mal wieder an Bord trifft!

    MfG Sascha!

    • Lieber Sascha,
      du folgst also unseren Spuren! Wir wünschen dir eine gute Überfahrt und viel Spaß dabei. Ja, wir freuen uns darauf, wenn du uns auf unserer Reise nochmal besuchst, um uns eine Weile zu begleiten. Vielleicht im Herbst? Seit du von Bord gegangen bist, wird die GOPro-Kamera kaum eingesetzt, schade, ich muß öfter daran denken…
      Bis bald
      Thomas + Annette

  2. Liebe Annette und lieber Thomas,
    kaum waren wir eine Woche in Karlsruhe und Köln OHNE in den PC zu gucken – schon ist eure Seite voller neuer Berichte und Bilder… Das klingt schön und gut und sieht großartig aus und ich bin nun wieder gespannt auf den Fortsetzungsroman von Anke-Sophie! Jetzt schaukelt ihr durch die Biskaya und ich drücke euch alle Daumen und großen Zehen!Allerherzlichste Grüße aus dem heißen, hochsommerlichen Berlin! Bernhard

    • Lieber Bernhard, das Daumendrücken hat uns geholfen. Wir hatten eine spannende Überfahrt und sind eben glücklich in Ribadero angekommen. Ich hatte dir auch schon eine Email geschrieben, deshalb hier nur kurz! Alles Liebe, später mehr

      Thomas

      Thomas Herter

      Zinzendorfstraße 5, 10555 Berlin, T +49 30 344 5809, M +49 172 325 8239, thomas.herter@gmx.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s